Studieren in Regensburg

Studieren in der Oberpfalz

Regensburg ist eine der ältesten Städte Deutschlands. Die schöne Altstadt steht sogar unter UNESCO-Welterbe. Eine perfekte Kulisse für alle, die es gerne etwas gemütlicher und weniger anonym mögen als in einer Großstadt. Und mit drei Unis, findet sich sicher auch für jeden der passende Studiengang in Regensburg.

1. Hochschulstandort allgemein in Regensburg

Studenten nach Hochschule

Mit rund 31.300 Eingeschriebenen ist Regensburg zum aktuellen Zeitpunkt der 18.-größte Hochschulstandort in Deutschland. Die meisten zukünftigen Hochschulabsolventen davon sind an der Universität Regensburg eingeschrieben (20.000). Es folgt mit knapp 10.000 Studierenden die Ostbayerische Technische Hochschule.

Abschlüsse

Studenten aus Regensburg „verdienen sich“ ihr Studium mithilfe einer durchschnittlichen Abiturnote von 2,1. Das heißt, dass der Standort im überregionalen Wettstreit um die cleversten Studienstarter in Deutschland einen guten Rang hat. Schön für die Stadt! Hinsichtlich der Belegung einzelner Fachbereiche wäre darüber hinaus zu sagen, dass 64,8 Prozent aller Hochschüler aus Regensburg im Moment auf ihren Bachelor hinarbeiten. Endstation des Studiums soll interessanterweise für 57,3 Prozent erst der Masterabschluss sein. Und noch einen Schritt höher – in einen Promotionsstudiengang – zieht es 20,9 Prozent. Das bedeutet für Regensburg: Rund 5,7 Semester haben die Hochschülerinnen und Hochschüler vor Ort im Mittel bereits hinter sich gebracht (+ gefeiert und gelebt). Das heißt zugleich, dass bis zum Abschluss des Studiums (höchster angepeilter Grad) zusätzliche 6,5 einzuberechnen sind. Insgesamt sollte man somit 6,1 Lenze anvisieren, um in Regensburg das akademische Ziel zu erreichen.

2. Flirtfaktor in Regensburg

Studentischer Beziehungsstatus

Und jetzt die wichtige Info für Beziehungs-Langzeitplaner: Lust auf Kinder (also später einmal) ist in Regensburg zu finden. Gewünscht werden von 73 Prozent der Befragten nach dem Abschluss zwei eigene Kinder, selbst drei wären schön. Wer hätte das gedacht? Kinder müssen es aber nicht immer sein, so wollen sich 10,4 Prozent der Studenten nicht dafür begeistern, in einer Partnerschaft eine Familie zu gründen.

Alter der Studenten

Mit einem durchschnittlichen Alter von 21,8 Jahren sind die Studierenden in Regensburg im Übrigen vergleichsweise jung (gleichbedeutend mit Rang 88 im Vergleich der Städte). Aber auf welche Weise lernt man seinen Lebenspartner am zielsichersten kennen? Ihr Checker und Checkerinnen: Genau das sind eure Fachschafts-Partys! 1. Wirtschaftswissenschaften (20 %), 2. Ingenieurwissenschaften (12,4 %), 3. Sprach- und Kulturwissenschaften (11,6 %) und 4. Sozial- und Geisteswissenschaften (11,2 %). Das Schöne: In Regensburg nächtigen 83,3 Prozent der Immatrikulierten nicht mehr beim Muttern, sodass euch die Eltern nicht auf den Nerv gehen können – zumindest nicht nach der ersten gemeinsamen Nacht. Aber: Zuvorderst können Eltern der Datenlage zufolge bei euren männlichen Kommilitonen in Erscheinung treten – Hotel Mama ist eben immer noch angesagt.

Wohnsituation der Studenten

Das Gute ist, dass in Regensburg 83,3 Prozent der Eingeschriebenen nicht mehr zuhause wohnen. Nervige Eltern beim ersten gemeinsamen Frühstück ausgeschlossen! Bedeutet zugleich Platz 55 im Ranking der Hochschulstädte.

3. Miete und Lebenshaltungskosten in Regensburg

Ausgaben

Die Stadt zählt dank studentischer Fixkosten von pro Person und Monat 629,8 Euro zur teuren Hälfte der Hochschulstädte in Deutschland (Platz 65). Im Mittel liegen die Hochschulstandorte des Landes bei genau 650 Euro. Doch welche Verwendung findet in Regensburg das sauer Ersparte? Wesentlicher Unkostenpunkt ist zweifelsohne die Miete (167,2 Euro). Daneben stehen auch die Ausgaben fürs Studium mit 48,4 Euro pro Monat auf der Rechnung.

Einnahmen

Woher die Studenten das für die Lebenshaltung benötigte Geld beziehen? Viel Unterstützung erhalten Studenten in Regensburg von den Eltern, die im Mittel 311,4 Euro pro Person zur Verfügung stellen. Daneben sind Studentenjobs mit 173,5 Euro sowie externe Optionen wie Bafög oder der Studienkredit erwähnenswert. 158,1 Euro steuern diese Geldquellen bei.

4. Jobs und Stundenlohn in Regensburg

Lohn nach Fachrichtung

59,3 Prozent der Studenten in Regensburg haben aktuell einen Nebenjob nach – und zwar zu mittleren Lohnkonditionen. Im Durchschnitt sind es hier 9,4 Euro je Arbeitsstunde, was im Vergleich der Städte Platz 49 Euro bedeutet. Absolutes Mittelfeld! Bundesweit sind es im Durchschnitt 9,7 Euro. Außerdem verdienen in Regensburg 43,5 Prozent Prozent der Studierenden in einem Nebenjob mindestens 10 Euro je Stunde. Der Lohn variiert natürlich je nach eingeschlagener Fachrichtung.

5. Jobeinstieg in Regensburg

Und dann? Nach dem Studium? 45,7 Prozent der Studenten aus Regensburg wollen übers Studium hinaus in der Stadt bleiben. Ergo sind es 54,2 Prozent, die zum Berufsstart eher eine hiervon abweichende Stadt ansteuern. 16,3 Prozent wollen ganz raus aus Deutschland. Wichtig ist bei solchen Planungen natürlich auch das Gehalt. Durchschnittlich peilen Berufsstarter in Regensburg ein Einstiegssalär von 31.598,3 Euro pro Jahr an, was Rang 39 im Ranking der Hochschulstandorte entspricht. In ihren Gehaltserwartungen liegen die Jungs angesichts aufgerufener 34.429 Euro um etwa 14,7 Prozent vor den weiblichen Interessen, die sich auf 30.008,7 Euro summieren lassen. Selbstredend resultieren auch aus der Studienfachwahl Abstufungen im angestrebten Gehaltsgefüge: In Führung liegen mit Blick auf Regensburg die Fächer Medizin / Gesundheitswissenschaften (43.142,8 Euro), Informatik (39.533,3 Euro) und Wirtschaftswissenschaften (38.809,5 Euro).

6. Uni Ranking in Regensburg

Hochschulranking

Dann noch die Frage, wie Studierende in Regensburg das lokale Bildungsangebot bewerten. In der Summe aller Kategorien wie Verkehrsanbindung, Qualität der Lehre oder Mensaessen erreicht die Stadt 55,6 von 100 möglichen Punkten. Der bundesweite Durchschnitt liegt bei 55 Punkten, also ganz knapp darunter.

Headerbild: Mikhail Markovskiy/shutterstock.com
Quelle: © STUDITEMPS GmbH/Maastricht University

Jetzt Studentenjob finden
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst du dem zu.