Studieren in Landau

Spannende Studentenstadt in der Pfalz

Landau in der Pfalz hat mit 7.500 Studenten bei einer Einwohnerzahl von knapp 45.000 eine ziemlich hohe Quote an Studenten zu bieten. Vielleicht ist Landau mit der dort ansässigen Universität Koblenz-Landau ja auch für dich der richtige Ort, um dein Studium zu starten.

1. Hochschulstandort allgemein in Landau

Studenten nach Hochschule

Landau in der Pfalz ist einer der kleineren Hochschulstandorte, die es in das Ranking der Top100 in Deutschland geschafft haben. Die 45.000 Einwohner zählende Stadt hat etwa 7.500 Studierende (exakt Platz 80 im Größenvergleich). Den meisten Zustrom verzeichnet die Universität Koblenz-Landau, deren kleinere Dependance sich in Landau befindet.

Abschlüsse

Aktuell sind 92 Prozent der Studierenden in Landau im Bachelorstudium, wobei als Fernziel circa 76 Prozent den Master-Grad auf der Rechnung haben (in die Promotion zieht es 12 Prozent). Dauer des Studiums: Wer in Landau eingeschrieben ist, muss im Durchschnitt noch 7,4 Semester bis zum Studienende gehen. Insgesamt kann man etwa 6,3 Lenze fürs komplette Studium einplanen. Die Eingeschriebenen aus Landau bringen im Durchschnitt als Abiturnote eine 2,3 mit.

2. Flirtfaktor in Landau

Studentischer Beziehungsstatus

Die allermeisten Studierenden aus Landau sind bereits in einer festen Partnerschaft (89,4 Prozent). Das als schlechte Nachricht für alle Dauerflirter in der Stadt. Nur 10 Standorte in Deutschland haben noch mehr Vergebene aufzuweisen. Apropos: Lust auf Kinderkriegen (d. h. später mal) ist natürlich auch bei Hochschülerinnen und Hochschülern in Landau gegeben. Auf der Wunschliste stehen (wie auch andernorts) mehrheitlich 2 Kinder – präferiert von 70 Prozent der Befragten. Auch 3 wären dem Vernehmen nach in Ordnung.

Alter der Studenten

Entscheidend ist beim Thema Kennenlernen natürlich auch die Frage nach dem Alter. Und hier ist festzuhalten dass die Studenten aus Landau mit einem durchschnittlichen Alter von 22,2 Jahren vergleichsweise jung unterwegs sind, weil es Platz 79 im überregionalen Standortvergleich entspricht.

Wohnsituation der Studenten

Außerdem leben 68,4 Prozent der Studenten nicht mehr zuhause (Platz 17 bundesweit), wodurch peinliche Eltern-Momente nach dem Kennenlernen zumindest hier keine Rolle spielen sollten. Und wenn, sind es auch in Landau mehrheitlich männliche Eingeschriebene, die noch bei den Eltern leben. Bequem eben!

3. Miete und Lebenshaltungskosten in Landau

Ausgaben

In Landau müssen Studierende monatliche Fix-Ausgaben von 560 Euro je Hochschülerin und Hochschüler stemmen – im Vergleich der Standorte Rang 97. Im Durchschnitt bezahlen Studierende in Deutschland 650 Euro. Zum Vergleich die beiden teuersten Städte: Ludwigshafen (mit wuchtigen 890 Euro) und die Nordmetropole Hamburg (820 Euro).

Einnahmen

Die verfügbare Kleingeld kommt in Landau zu erheblichen Teilen von Eltern, Verwandten und auch Lebenspartnern. Insgesamt tragen diese Gruppen im Durchschnitt 254,1 Euro (in Summe) zur finanziellen Unterstützung der Studierenden bei. Zusätzliche Bezugsquellen stellen natürlich studentische Nebenjobs (170,5 Euro pro Person) und Bafög/Studienkredit (151,2 Euro) dar.

4. Jobs und Stundenlohn in Landau

Lohn nach Fachrichtung

69,2 Prozent aller Eingeschriebenen aus Landau verdienen derzeit Kohle durch einen Nebenjob – und zwar zu wirklich erfreulichen Lohnkonditionen. Der Durchschnitt liegt nämlich bei fast 11 Euro je Arbeitsstunde. Vielmehr geht bundesweit nicht, wo der Durchschnitt bei 9,7 Euro liegt – also mehr als einen Euro unter Landau. Insgesamt sind es in Landau 62,5 Prozent der Jobber, die mindestens 10 Euro pro Stunde verdienen. Und klar ist auch: Der Stundenlohn variiert zwischen den einzelnen Fachrichtungen. Informatik schlägt Erziehungswissenschaften!

5. Jobeinstieg in Landau

Wen zieht es nach dem Abschluss in andere Regionen – wer bleibt? Die Antwort ist mit Blick auf Landau simpel: So gut wie kein Absolvent will beruflich in der Stadt bleiben – alle wollen weg. Und was soll beim Berufseinstieg finanziell gehen? Hier die Fachbereiche in Landau mit dem höchsten Lohnanspruch: Naturwissenschaften (36.000 Euro), Wirtschaftswissenschaften (29.500 Euro), Psychologie (29.333,3 Euro).

6. Uni Ranking in Landau

Hochschulranking

Alle Bewertungskriterien zusammenfassend, kommen Studenten in Landau zu dem folgenden Meinungsbild: Die Stadt erreicht 60,1 von (im Idealfall) 100 möglichen Punkten. Ein ordentliches Ergebnis also, wenn man bedenkt, dass bei exakt 55 Punkten im Schnitt die analysierten Hochschulzentren liegen. Ein wenig überraschend: Die am besten bewerteten Zentren sind nicht unter den Metropolen zu finden. Am oberen Ende des Tableaus finden sich vielmehr Frankfurt (Oder) und Hamm mit einer Gesamtzahl von jeweils 63 Punkten.

Headerbild: Frank Fischbach/shutterstock.com
Quelle: © STUDITEMPS GmbH/Maastricht University

Jetzt Studentenjob finden
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst du dem zu.