Studieren in Kempten

Studium in Bayern: Hochschulleben im Allgäu

Die Stadt Kempten im Allgäu ist ein Hochschulstandort in Bayern und beherbergt eine der größten Fachhochschulen des Bundeslandes Bayern. Ob Kempten auch für dich ein geeigneter Ort zum Studieren ist, erfährst du hier.

1. Hochschulstandort allgemein in Kempten

Studenten nach Hochschule

Kempten im Allgäu hat 65.000 Einwohner und etwa 6.000 Studierende zu bieten (Quote: rund 9 Prozent). Damit schafft es die Stadt in die Liste der 100 Hochschulstandorte Deutschland (exakt Platz 71 im Größenvergleich). Die meisten Immatrikulationen der Stadt hat die Hochschule Kempten zu verzeichnen.

Abschlüsse

Und worum geht es für die meisten Studenten vor Ort? Derzeit sind 85,2 Prozent der Befragten auf den Bachelor aus, wobei es anschließend stattliche 80 Prozent hin zum Masterabschluss zieht (in die Promotion wollen lediglich 2,8 Prozent). Die Gesamtdauer des Studiums in Kempten liegt im Mittel bei fast 6 Jahren. 5,1 Semester davon sind in der Regel (laut Angaben der Befragten) bereits absolviert.

2. Flirtfaktor in Kempten

Studentischer Beziehungsstatus

Für Freunde der gepflegten Anmache gibt es zu berichten, dass in Kempten 62 Prozent aller Befragten bereits in festen Händen sind. Das heißt ärgerlicherweise, dass nominell lediglich 38 Prozent der Studenten für ein Date in Frage kommen. Hier landet die Stadt nur auf Platz 74 in Deutschland. Und später mal? Im Idealfall sitzen bei Hochschülerinnen und Hochschülern aus Kempten irgendwann 2 eigene Kinder mit am Tisch – 69 Prozent der Befragten sehen das so. Auch 3 werden als durchaus passend angesehen.

Wohnsituation der Studenten

Wo man sich in Kempten am einfachsten über den Weg läuft? Klar, an der Hochschule! Bei den nachfolgenden Fakultäten handelt es sich um diejenigen mit dem größten Zustrom innerhalb der Stadt: 1. Wirtschaftswissenschaften (51,3 %), 2. Ingenieurwissenschaften (37,8 %) und 3. Sprach- und Kulturwissenschaften (5,4 %) bieten hohes Kennenlern-Potenzial.

3. Miete und Lebenshaltungskosten in Kempten

Ausgaben

Kempten schneidet mit Blick aufs studentische Geldausgeben recht gut ab, was die monatliche Kostenlast in Höhe von 630,7 Euro je Hochschüler auf den Punkt bringt. Denn: Bei 650 Euro liegt in der Bundesrepublik der Durchschnitt – hier ist Kempten zumindest ein Stückchen günstiger. Doch wie schlagen vor Ort die Monatsmieten zu Buche? Es sind exakt 137,7 Euro pro Person. Hinzu kommen Studienkosten in Höhe von 63,6 Euro (Semesterticket etc.). Geht so!

Einnahmen

Bliebe selbstredend zu klären, woher die Studenten der Stadt das monatlich benötigte Geld erhalten? Gute Teile kommen (auch) in Kempten von den Eltern, die ihre Kinder de facto mit 376,6 Euro pro Kopf und Monat unterstützen (Durchschnitt). Bafög liefert weitere 148,8 Euro, Nebenjobs 137,1 Euro. Mehr ist nicht!

4. Jobs und Stundenlohn in Kempten

Lohn nach Fachrichtung

Knapp 61,1 Prozent der Studierenden in Kempten gehen regelmäßig arbeiten, jedoch zu einem unterdurchschnittlichen Lohn von 8,6 Euro pro Arbeitsstunde. Damit landet die Stadt beim Vergleich der Standorte auf einem schwachen Platz 93, denn das bundesweite Mittel liegt über einen Euro darüber. Exakt sind es 9,7 Euro pro Stunde, die Hochschülerinnen und Hochschüler in Deutschland fürs Jobben erhalten.

5. Jobeinstieg in Kempten

Zu den studentischen Migrationsabsichten ist zu sagen, nahezu alle Absolventen aus Kempten die Stadt später beruflich verlassen wollen. 17,2 Prozent davon sehen sich im Ausland. In puncto Gehalt streben Absolventen in Kempten zum Karrierestart 29.515,6 Euro an (Platz 57 im Ranking). Interessant: Die Jungs rangieren mit einem Lohnanspruch von 31.750 Euro gut 12,6 Prozent vor den Mädels, die sich zum Jobeinstieg über 28.175 Euro freuen würden. In Wirtschaftswissenschaften (32.972,2 Euro) und Ingenieurwissenschaften (31.227,2 Euro) wird am meisten verlangt.

Headerbild: hecke61/shutterstock.com
Quelle: © STUDITEMPS GmbH/Maastricht University

Die besten Studentenjobs in Kempten:

Noch mehr Jobs

Jetzt Studentenjob finden
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst du dem zu.